Vorsitzender: Adolf Clausing, Beckerskamp 8, 32469 Petershagen, Tel.: 05768/433

 Die Geschichte des MGV "Cäcilia" von 1858

Nachdem der MGV Ilvese und der MGV Heimsen sich im Jahr 2013 mangels stimmfähiger Mitglieder von der Chorgemeinschaft zurückgezogen haben und der MGV „Cäcilia“ alleine keine vier Stimmen stellen kann, trifft sich die restliche Sängerschar nun etwa einmal im Monate zu einem gemütlichen Singeabend. Den wenigen Mitgliedern des MGV „Cäcilia“ fällt es aber schwer, den traditionsreichen Männerchor im wahrsten Sinne des Wortes „sang– und klanglos“ zu beenden. In der Hoffnung, in absehbarer Zeit eine musikalische Perspektive entwickeln zu können, wird vorerst auf die Auflösung des MGV „Cäcilia“ und deren Austritt aus dem Kreischorverband Stolzenau bzw. Nienburg und dem Chorverband Bremen-Niedersachsen verzichtet. Die monatlichen Sängertreffen dienen der Pflege des erarbeiteten Liedgutes, der Erinnerung der vergangenen Auftritte als wesentlicher Kulturträger im Ort und in der Region sowie dem kameradschaftlichen Zusammensein. Dabei ist der Vorstand des MGV „Cäcilia“ dem langjährigen Dirigenten Walter Spaniol sehr dankbar, dass er sich weiterhin an diesen Treffen beteiligt.

 

zurück